Sozialdemokratische Zukunftsbilder

Sozialdemokratische Zukunftsbilder

„Mein Lieblingsbuch ist das hier“, sagte Frank Schäffler im November 2011 in einem Interview, sprang auf und holte aus dem Bücherregal einen kleinen gelben Band. „Eugen Richter ist ein liberaler Parteiführer in der wilhelminischen Zeit gewesen, der liberale Gegenspieler von Bismarck. In seinem Buch schildert er, was passieren würde, wenn die Sozialisten die Macht übernehmen. Er hat dann die spätere DDR beschrieben, nur mit dem Unterschied, dass es bei ihm auch den Oberen schlecht geht. Ein sehr schönes Buch.“

Richter, Eugen: Sozialdemokratische Zukunftsbilder – frei nach Bebel, Grevenbroich 2007

 

 

About The Author

Related posts

1 Comment

  1. Eugen-Richter-Institut

    Mittlerweile sind auch andere Werke von Eugen Richter wieder erhältlich. Hier sind besonders „Die Irrlehren der Sozialdemokratie“ von 1890 zu empfehlen, in denen Richter theoretisch entwickelt, was er in den „Sozialdemokratischen Zukunftsbildern“ in Romanform brachte.

    Außerdem: „Die Sozialdemokraten, was sie wollen und wie sie wirken“ (1878), „Die Fortschrittspartei und Sozialdemokratie“ (1877) und „Gegen die Sozialdemokraten“ (1890). Alle erhältlich über Amazon zum Preis von je 7,90 Euro.

Leave a Reply