Einladung Liberaler Club München

Einladung Liberaler Club München

Banner_LC_München

Liebe Freunde des Liberalismus,
liebe Freunde der anspruchsvollen politischen Diskussion,
liebe Freunde des Liberalen Club München,

ich lade Sie herzlich ein zum Liberalen Club München:

Montag, 14.03.2016, 19 Uhr,
Hacker-Pschorr Bräuhaus (Fischerstüberl),
Theresienhöhe 7, 80339 München

„Bargeld-Einschränkung: Staaliche Kontrolle und Negativzinsen –
ist das der Euro der Zukunft?“

Diskussionsveranstaltung mit Stefan Schmidt-Ammon
(Moderation: Dr. Matthias Schröder, München)

in München hat sich der Liberale Club bestens etabliert um die klassisch-liberalen Freiheitsfreunde stärker zu vernetzen. Mit den Liberalen Clubs präsentiert sich der Liberale Aufbruch vor Ort. Mit unterschiedlichsten Veranstaltungen wird hier für die Idee eines konsequenten Liberalismus geworben. Wir wollen die klassischen Liberalen in und außerhalb der FDP vernetzen, stärken und fördern, um der individuelle Freiheit in diesem Land wieder eine Stimme zu geben.

Es ist mir eine große Freude, dass als Referent Stefan Schmidt-Ammon zugesagt hat und einen Vortrag zum Thema „Bargeld-Einschränkung: Staaliche Kontrolle und Negativzinsen – ist das der Euro der Zukunft?“ halten wird. Stefan Schmidt- Ammon ist Diplom Volkswirt und Geschäftsführer der Kaleidoskop economics GmbH, die Geld- und Kapitalmärkte insbesondere im Hinblick auf Handlungsoptionen bei der Einführung von negativen Zinsen durch Notenbanken analysiert. Nach seinem Vortrag freuen wir uns auf eine rege politische Diskussion in gemütlicher bayerischer Wirtshausatmosphäre in der jeder Besucher zu Wort kommt.

Veranstalter: Dr. Matthias Schröder (V.i.S.d.P.), Tal 16, 80331 München, Tel.: 089/24218733. Um uns die Organisation zu erleichtern, bitte wir um Ihre Anmeldung und Personenzahl an folgende E-Mail-Adresse: info@schroeder-liberal.de oder unter www.facebook.com/dr.matthias.schroeder. Informationen unter www.liberaler-aufbruch.de.

Mit liberalen Grüßen

Dr. Matthias Schröder

About The Author

Related posts

Leave a Reply